Bis zum 10. Tag nach der Geburt haben Sie und Ihr(e) Kind(er) Anspruch auf die tägliche Hebammenbetreuung. Nach einem Kaiserschnitt oder bei auftretenden Problemen verlängert sich dieser Anspruch bis zur 8. Woche nach der Geburt. Hebammen untersuchen Kind und Mutter, geben Hilfe beim Stillen, beraten bei der Säuglingspflege..... und Fragen gibt es bekanntlich immer.

Für die Hebammenhilfe im Wochenbett rufen Sie bitte frühzeitig eine Hebamme ihres Vertrauens (ab der 24. SSW) persönlich an. Wir kennen auch eine Hebamme in Ihrer Nähe.