Ergänzend und als zusätzliche therapeutische Maßnahme bieten wir Ihnen das kinesologische Tapen an. Im Gegensatz zu stabilisierenden Sporttapes werden K-Tapes flexibel auf die Haut aufgebracht und unterstützen somit über die Bewegung von Muskeln, Gelenken, das Lymphsystem etc. die Eigenaktivität des Körpers ( der Stoffwechsel wird über Zug und Schub der Haut aktiviert). Entspannend, aktivierend oder korrigierend werden die Tapes entsprechend der Befundung vom Therapeuten geklebt.
Für weitere Informationen sprechen Sie ihre/n Therapeutin/en an, ob die Anlage eines Tapes auch Sie in Ihrer physiotherapeutischen Behandlung unterstützen kann.