Was, wenn Ihr Kind nicht gut zu verstehen ist?

Hat Ihr Kind vielleicht große Probleme mit der Aussprache bestimmter Laute/Wörter oder spricht sehr wenig bis gar nicht, hat vielleicht Schwierigkeiten beim Bilden der Sätze oder stottert?
Oder haben Sie selbst Probleme mit Ihrer Stimme (Heiserkeit) oder mit der Sprache (vielleicht durch einen Schlaganfall?)

Wir können Ihnen helfen!

Denn unser Ziel ist die Wiedererlangung und der Erhalt einer individuell zufriedenstellenden Kommunikationsfähigkeit.

Wir (Abteilung der Logopädie) beschäftigen uns mit der Vorbeugung, Diagnose, Beratung und Behandlung von Stimm-, Sprech-, Sprach- und Schluckstörungen bei Kleinkindern, Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen.

Unsere Therapiefelder sind:

Wenn Sie Fragen haben oder Beratung wünschen, rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Therapien werden sowohl im Therapiezentrum sowie als Hausbesuch angeboten!